Kompetente Hilfe & Fullservice für unsere österreichischen Bestatterkollegen bei Aufträgen für Auslandsüberführungen in die ganze Welt

 

Knapp 15 Jahre Erfahrung und der tiefgründigen Spezialisierung auf die Überführung von Verstorbenen im Sarg & Asche / Urne in die ganze Welt,  haben wir sehr oft mitgeteilt bekommen, dass Aufträge für eine Auslandsüberführung für viele unserer Bestatter Kollegen in Österreich der blanke Horror ist, und sich deshalb scheuen diese Art von Bestattungsauftrag durchzuführen. 

 

Wieso ist eine Überführung eines Verstorbenen oder einer Urne ins Ausland so kompliziert und Aufwändig?

 

1. Die komplizierten Regelungen der verschiedenen Staaten stehen immer öfter unter neuen Änderungs- und Optimierungsmaßnahmen, wodurch man als üblicher Ortsbestatter schnell den Überblick verlieren kann, ist das Eine.

 

2. Jedes Generalkonsulat und Auslandsbotschaft hat ihre eigene Vorgehensweise bei der Erteilung der Bestattungs- und Überführungsfreigabe, und diese können teilweise sehr aufwändig, zeitintensiv und als schwierig gestalten. Diese kennen aber wir durch unsere Jahrelangen Kooperationen und durchgeführten Überführungen bereits.

 

3. Zudem gibt es Speditionsfirmen, welche sich auf die Auslandsüberführung von Verstorbenen und Urnen spezialisiert haben, und nur mit durch das LBA (Luftfahrt Bundesamt) geprüfte Bestattungs- und Überführungsunternehmen zusammenarbeiten.

 

4. Die jeweiligen Airlines haben auch ihre verschiedenen Vorgaben und Regelungen beim Transport eines Sarges oder einer Urne, welche genauestens verstanden und durchgeführt werden müssten, um den Verstorbenen oder die Urne sicher und ordnungsgemäß zu überführen.

z.B. verlangt die Airline A einen in schwarzer Strechtfolie foliertem Sarg, oder es der Flug hierfür wird storniert. Airline B verlangt eine unerkennbare Flugkiste und nimmt keinen Sarg mit an Bord usw.

 

Die fehlende Erfahrung im Bereich der internationalen Verstorbenen- und Urnen Überführung, kann zu großen Schäden (Flüssigkeitsauslauf im Gepäckraum im Flugzeug, nicht eingefrachteter Sarg wegen mangelnder Abfertigung, und verärgerten Angehörigen führen), deshalb bieten wir allen Bestatterkollegen in Österreich unseren Fullservice im Bereich der Auslandsüberführung eines Verstorbenen oder Urne an, um den Angehörigen im Sterbefall kompetent zu helfen und den Verstorbenen in die langersehnte Heimat  zurückzuführen.

 

Um den trauernden Menschen beim Wunsch einer Auslandsüberführung eine professionelle Leichnam oder Urnen Überführung anbieten zu können, setzen Sie sich mit uns Verbindung, um diese Überführung ins  Ausland mit großer Sorgfalt und Professionalität zusammen zu meistern.

 

Liebe Bestatterkollegen, bei Fragen stehen wir euch jederzeit sehr gerne zur Verfügung.   Tel.: 0049 89 379 85 331